Teaser Projekt BabbA: Biologisch abbaubare Beutel in der Bioabfallverwertung
Teaser Projekt BabbA: Biologisch abbaubare Beutel in der Bioabfallverwertung
Projekt BabbA: Biologisch abbaubare Beutel in der Bioabfallverwertung
Projekt BabbA: Biologisch abbaubare Beutel in der Bioabfallverwertung
previous arrow
next arrow

Bioabfall – ein Wertstoff voller Energie und Pflanzennährstoffe

Bioabfall – kein Abfall, sondern ein Wertstoff voller Energie und Pflanzennährstoffe
Bioabfall – kein Abfall, sondern ein Wertstoff voller Energie und Pflanzennährstoffe
Forschungsprojekt BabbA | Biologisch abbaubare Bioabfall-Beutel
Forschungsprojekt BabbA | Biologisch abbaubare Bioabfall-Beutel
Forschungsprojekt BabbA | Bioabfall mit Plastik durchsetzt
Forschungsprojekt BabbA | Bioabfall mit Plastik durchsetzt
Bioabfall – kein Abfall, sondern ein Wertstoff voller Energie und Pflanzennährstoffe
Bioabfall – kein Abfall, sondern ein Wertstoff voller Energie und Pflanzennährstoffe
Forschungsprojekt BabbA | Biologisch abbaubare Bioabfall-Beutel
Forschungsprojekt BabbA | Biologisch abbaubare Bioabfall-Beutel
Forschungsprojekt BabbA | Bioabfall mit Plastik durchsetzt
Forschungsprojekt BabbA | Bioabfall mit Plastik durchsetzt
previous arrow
next arrow

Biologisch abbaubare Bioabfallbeutel – Lösung eines Problems?

Biologisch abbaubare Bioabfallbeutel sind Ihnen vielleicht bereits bekannt. Dennoch sind derartige Beutel in vielen Kommunen in Deutschland nicht zur Sammlung von Bioabfall zugelassen. Dies liegt vor allem an der unzureichenden Datenlage zum Abbauverhalten dieser Beutel in den Bioabfallverwertungsanlagen.



Bioabfall als Wertstoff

Die Abfall- und Entsorgungswirtschaft in Deutschland steht vor einer großen Herausforderung: Zum einen soll ein möglichst reiner, also nicht mit Fremdstoffen, wie Kunststoffe, belasteter Bioabfall gesammelt werden, gleichzeitig soll insgesamt die Menge des erfassten Wertstoffes Bioabfall gesteigert werden.

Wussten Sie, dass …

Forschungsprojekt BabbA: Nur zwei Drittel vom Wertstoff Bioabfall landen in der Biotonne

… deutschlandweit nur zwei Drittel der anfallenden Bioabfälle getrennt gesammelt werden und den Weg in die Verwertung finden?

Forschungsprojekt BabbA: Ein Drittel vom Wertstoff Bioabfall landet im Restmüll

… auch in Haushalten mit Biotonne oder Eigenkompostierung weiterhin ein Drittel des Restmülls aus Bioabfällen besteht?

Forschungsprojekt BabbA: Fremdstoffe wie Metall oder Plastik gehören nicht in die Biotonne

… in die Bioabfallsammlung eingetragene Fremdstoffe wie Metall oder Plastik die hochwertige Verwertung der Bioabfälle erheblich stören?

Einfache und bequeme Sammlung = mehr und sauberer Bioabfall?

Forschungsprojekt BabbA: Icon biologisch abbaubare Bioabfall-Beutel

Untersuchungen zeigen, dass durch eine Möglichkeit zu einer einfachen, bequemen und hygienischen Sammlung von Bioabfall, die gesammelte Menge zunimmt und der Bioabfall mit weniger Fremdstoffen belastet ist. Biologisch abbaubare Bioabfallbeutel könnten hier also zu einer verbesserten Sammlung beitragen.

Abbaubar oder nicht?

Forschungsprojekt BabbA: Icon Forschung zur Kompostierbarkeit biologisch abbaubarer Bioabfall-Beutel

Ob biologisch abbaubare Bioabfallbeutel bei der Kompostierung in den realen technischen Verwertungsanlagen während der dort üblichen Behandlungszeit wirklich vollständig abgebaut werden, ist bislang noch nicht ausreichend untersucht. Deswegen hat das Umweltministerium Baden-Württembergs das Forschungsprojekt BabbA – Biologisch abbaubare Beutel in der Bioabfallverwertung: Potential zur Verdrängung konventioneller Plastikbeutel, Abbau in der Anlage, Umweltrelevanz ins Leben gerufen. BabbA untersucht, ob verschiedene biologisch abbaubare Bioabfallbeutel tatsächlich in den Bioabfallverwertungsanlagen vollständig abbaubar sind, und überprüft, ob und in welcher Menge Überbleibsel der Beutel als Mikroplastik im Kompost nachzuweisen sind.